Die Uetersener Tafel e.V.

Essen, wo es hingehört

Bundesverdienstkreuz für Annemarie Dose

23.03.2009 dpa/regioline

20090323DoseAnnemarie Dose hat vor mehr als 14 Jahren die Hamburger Tafel gegründet. (Archiv)

Hamburg (dpa/lno) – Annemarie Dose, die Gründerin der Hamburger Tafel, ist am Montag für ihre enorme Lebensleistung mit dem Bundesverdienstkreuz erster Klasse ausgezeichnet worden. Die 80-Jährige kümmert sich inzwischen seit mehr als 14 Jahren um einen gedeckten Tisch für die Armen und hat entscheidend dazu beigetragen, dass sich der Tafel-Gedanke bundesweit durchgesetzt hat. „Annemarie Dose kann man zu Recht als die Seele der Hamburger Tafel bezeichnen“, sagte Hamburgs Sozialsenator Dietrich Wersich (CDU) bei dem Festakt im Rathaus. Sie bringe ehrenamtlich aktive Menschen und Bedürftige auf vorbildliche Weise zusammen.